Sie wissen nicht, wo Ihre Rohrleitungen verlaufen? - Wir schon!

Unser modernes Ortungssystem kann bei der Vorbereitung von Tiefbaumaßnahmen sehr nützlich sein. Fehlen die Leitungspläne oder sind unvollständig oder fehlerhaft, können wird den Verlauf und die Lage Ihrer Abflussleitung bis zu einer Tiefe von ca. 8m orten. So kann eine Planungsgrundlage für weitere Maßnahmen erstellt bzw. alte Pläne korrigiert werden.

Bei dem Ortungsverfahren wird eine Sonde in eine Kanalöffnung, beispielsweise bei einem unserer Kunden aus Braunschweig, (Revisionsklappe, Schacht oder Toilette) eingeführt und fortbewegt und das gesendete Signal mit einem Empfänger geortet und verfolgt. So lässt sich der Leitungsverlauf und die Tiefenlage auf eine Genauigkeit von +/- 50cm bestimmen. Unnötiges Aufschachten kann so vermieden werden. Reparaturkosten sowie mögliche Folgekosten durch Instandsetzung der Umgebung (Verfliesung, Malerarbeit etc.) werden im Rahmen gehalten.

Rauchgas-Nebelanlagen sowie die Einleitung von Testfarbe ergänzen dieses System und ermöglichen es, Falscheinleiter oder Fehlanschlüsse festzustellen.