Rohrreinigung in Celle - Wer bezahlt die Kosten

Auch in Celle sind wir für unsere privaten und gewerblichen Kunden sowie öffentliche Einrichtungen der Partner in Sachen Kanalreinigung und Rohrverstopfungen. Da es in einer Stadt wie Celle mit rund 70.000 Einwohnern naturgemäß auch sehr viele Mietwohnung gibt, stellt sich bei vielen unserer Kunden die Frage "Wann muss der Vermieter die Rohrreinigung bezahlen?". Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, jedoch gibt das Mietrecht einige Eckpunkte vor, an denen Sie sich orientieren können, wenn Ihre Toilette verstopft ist und wir daher eine Kanalreinigung inklusive Kamerainspektion vornehmen müssen.

Wann zahlt der Mieter, wann der Vermieter?

Oft treten Verstopfungen am Wochenende oder an Feiertagen auf, sodass unsere Kunden, bei denen es sich nicht selten um Mieter handelt, den Notdienst in Anspruch nehmen müssen. Hierfür fallen natürlich Kosten an, die je nach Aufwand die Haushaltskasse stark belasten können, sofern Sie als Mieter die Rohrreinigung selbst bezahlen müssen. Generell gilt, dass die Rohre zur Mietsache gehören und daher dem Mieter in ordnungsmäßen Zustand überlassen und auch in diesem erhalten werden müssen - auf Kosten des Vermieters. Ist eine Rohrverstopfung allerdings durch Sie selbst verschuldet, muss der Vermieter die Kamerainspektion und/oder Sanierung nicht bezahlen. Zum Beispiel, wenn die Toilette verstopft ist, weil Sie Essensreste, Abfälle oder Hygieneartikel hinunterspülen wollten. Der Vermieter muss allerdings zweifelsfrei beweisen, dass Sie die Verstopfung verursacht haben, um die Kosten auf Sie abwälzen zu können.

 

Geärte zur Rohrreinigung in Celle

Im Zweifelsfall zahlt der Vermieter

Kann der Vermieter, etwa in einem Mehrfamilienhaus, nicht zweifelsfrei nachweisen, dass ein Mieter die Schuld an einer Rohrverstopfung trägt, weil diese zum Beispiel in einem Fallrohr auftritt, an das mehrere Haushalte angeschlossen sind, dann muss er die Reinigungskosten tragen - auch für eine Notdienst Rohrreinigung. Auch Verstopfungen, die durch zu geringes Gefälle der Abwasserleitungen oder durch Kalkablagerungen in diesen entstehen, muss der Vermieter bezahlen.

Für Sie vor Ort im Einsatz

Neben den angrenzenden Regionen und zahlreichen weiteren Städten sind wir auch in Celle 24 Stunden am Tag an 7 Tagen in der Woche unterwegs. Selbst an Feiertagen freuen wir uns, ihnen durch eine professionelle Rohrreinigung weiterhelfen zu können - in der Stadt, die gemeinhin als südliches Tor zur Lüneburger Heide angesehen wird. Gerade in den zahlreichen sehenswerten Altbauten und Fachwerkhäusern, welche die Altstadt von Celle zu bieten hat, kommen Abwasserprobleme, wie etwa eine Rohrverstopfung aufgrund veralteter Leitungssysteme nicht selten vor.

Modernste Technik in der Rohrreinigung für prächtige Altbauten

Ob Museen wie das 24 Stunden-Kunstmuseum und das Bomann Museum oder andere historische Gebäude wie das Stechinellihaus und das Hoppener Haus - sie alle haben schon einige Jahre "auf dem Buckel" und verfügen nicht immer über die modernsten Abwasserleitungen. Dank Rohrsanierungen und Wartungen können Besucher dennoch alle sanitären Anlagen problemlos nutzen.

Klauenberg GmbH Rohr- und Kanalservice

Geschäftsführer:
Marc Klauenberg

Celle:*
Fon: 05 141 / 88 11 51

(* Anruf zum Ortstarif. Kostenfreie Anrufweiterschaltung zur Zentrale nach Hemmingen)